Prüfdienstleistungen für die Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen

Zur Vermeidung von Arbeitsunfällen im Betrieb hat der Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallkassen – kurz DGUV – Regeln und Vorschriften aufgestellt, an die sich alle Unternehmen in Deutschland halten müssen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Einhaltung dieser Regeln, damit Sie Ihrem Tageschgeschäft nachgehen und auch weiterhin einfach, sicher arbeiten können.

Prüfdienstleistungen für die Arbeitssicherheit in Ihrem Unternehmen

Arbeitssicherheit Prüfdienstleistungen Arbeiter Unternehmen Besprechung Helme Warnwesten

Zur Vermeidung von Arbeitsunfällen im Betrieb hat der Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallkassen – kurz DGUV – Regeln und Vorschriften aufgestellt, an die sich alle Unternehmen in Deutschland halten müssen. Wir unterstützen Sie gerne bei der Einhaltung dieser Regeln, damit Sie Ihrem Tageschgeschäft nachgehen und auch weiterhin einfach, sicher arbeiten können.

Digitale Beratung

Buchen Sie jetzt Ihren Online-Termin mit uns. Ganz flexibel via Microsoft Teams, telefonisch oder persönlich.

Wann haben Sie Zeit?

Prüfdienstleistungen für mehr Sicherheit im Betrieb

Regelmäßige Sicherheitsprüfungen im Betrieb sind notwendig und unentbehrlich, um Gefahren am Arbeitsplatz zu minimieren.

Unsere Prüfdienstleistungen erhöhen die Sicherheit in Ihrem Betrieb. Daher bieten wir Ihnen auf Grundlage Ihrer Gefährdungsbeurteilung regelmäßige und wiederkehrende Prüfdienstleistungen an elektrischen Anlagen, Gebäudeinstallationen, Schutzeinrichtungen, ortsfesten und ortsveränderlichen Betriebsmitteln, Regalen, Leitern und Tritten, um die Sicherheit in Ihrem Unternehmen nach den geltenden gesetzlichen Normen und Vorschriften umsetzen zu können.

Am Beispiel einer elektrischen Anlage wie Sicherungs- oder Verteilerkästen, Beleuchtungsmittel, Steckdosen, Klima- oder Heizungsanlagen können wir sehr gut verdeutlichen, weshalb eine regelmäßige Überprüfung der Sicherheitsvorkehrung so wichtig ist.

Für Mängel an einer defekten Steckdose, durch die eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter verletzt wird, haftet immer der Unternehmer als Hauptverantwortlicher im Betrieb.

Die Prüfung durch unsere ausgebildeten Fachkräfte beinhaltet daher auch eine abschließende Dokumentation der Ergebnisse mitsamt vorgeschlagenen Maßnahmen zur Behebung eventuell festgestellter Mängel. Dabei überprüfen wir auf Grundlage der geltenden Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheits­gesetze unter anderem, ob Ihr Betrieb in regelmäßigen Abständen durch die zuständige Fachkraft für Arbeitssicherheit überprüft und begangen wird oder ob Ihr Unternehmen eine Unfallstatistik führt. Außerdem bieten wir Ihnen folgende Leistungen für die Sicherheit am Arbeitsplatz.

Unsere Prüfdienstleistungen erhöhen die Sicherheit in Ihrem Betrieb. Daher bieten wir Ihnen auf Grundlage Ihrer Gefährdungsbeurteilung regelmäßige und wiederkehrende Prüfdienstleistungen an elektrischen Anlagen, Gebäudeinstallationen, Schutzeinrichtungen, ortsfesten und ortsveränderlichen Betriebsmitteln, Regalen, Leitern und Tritten, um die Sicherheit in Ihrem Unternehmen nach den geltenden gesetzlichen Normen und Vorschriften umsetzen zu können.

Am Beispiel einer elektrischen Anlage wie Sicherungs- oder Verteilerkästen, Beleuchtungsmittel, Steckdosen, Klima- oder Heizungsanlagen können wir sehr gut verdeutlichen, weshalb eine regelmäßige Überprüfung der Sicherheitsvorkehrung so wichtig ist.

Prüfdienstleistungen für mehr Sicherheit im Betrieb

Regelmäßige Sicherheitsprüfungen im Betrieb sind notwendig und unentbehrlich, um Gefahren am Arbeitsplatz zu minimieren.

Für Mängel an einer defekten Steckdose, durch die eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter verletzt wird, haftet immer der Unternehmer als Hauptverantwortlicher im Betrieb.

Die Prüfung durch unsere ausgebildeten Fachkräfte beinhaltet daher auch eine abschließende Dokumentation der Ergebnisse mitsamt vorgeschlagenen Maßnahmen zur Behebung eventuell festgestellter Mängel. Dabei überprüfen wir auf Grundlage der geltenden Arbeitsschutz- und Arbeitssicherheits­gesetze unter anderem, ob Ihr Betrieb in regelmäßigen Abständen durch die zuständige Fachkraft für Arbeitssicherheit überprüft und begangen wird oder ob Ihr Unternehmen eine Unfallstatistik führt. Außerdem bieten wir Ihnen folgende Leistungen für die Sicherheit am Arbeitsplatz.

Welche Fristen wir für Prüfungen in Ihrem Betrieb empfehlen

Leistung Zeitraum
Prüfung und Bewertung der elektronischen Installation gemäß VDE 0105-100 Gemäß Gefährdungsbeurteilung

(ca. alle 3 – 4 Jahre)

Prüfung der Gebäudeinstalation nach VDE 0105-100 Gemäß Gefährdungsbeurteilung

(ca. alle 3 – 4 Jahre)

Prüfung der Berührungsloswirkenden Schutzeinrichtungen (BWS) jährlich
Regalprüfung nach DIN EN 15635 jährlich
Prüfung von ortsfesten und ortsveränderlichen Betriebsmitteln gemäß VDE 0701 – 0702 Gemäß Gefährdungsbeurteilung

(ca. alle 0,5 – 4 Jahre)

Prüfung von Leitern und Tritten jährlich

Prüfdienstleistungen nach DGUV Vorschrift 3

Diese Vorschrift befasst sich vorwiegend mit der Unfallverhütung für elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln. Darüber hinaus findet die DGUV Vorschrift 3 – vormals auch BGV A3 bezeichnet – Anwendung für nichtelektronische Arbeiten, die in der Nähe von Betriebsmitteln und elektischer Anlagen stattfinden.

Prüfdienstleistungen nach DGUV Vorschrift 3

Diese Vorschrift befasst sich vorwiegend mit der Unfallverhütung für elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln. Darüber hinaus findet die DGUV Vorschrift 3 – vormals auch BGV A3 bezeichnet – Anwendung für nichtelektronische Arbeiten, die in der Nähe von Betriebsmitteln und elektischer Anlagen stattfinden.

Elektrische Betriebsmittel sind wahrscheinlich in jedem Raum eines jeden Betriebes in Deutschland zu finden. Schon eine einfache Steckdose oder Kabeltrommel ist ein elektisches Betriebsmittel und fällt somit unter diese Definition. So finden Sie in der DGUV Vorschrift 3 folgende Eräuterung: „Elektrische Betriebsmittel im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift sind alle Gegenstände, die als ganzes oder in einzelnen Teilen dem Anwenden elektrischer Energie (wie beispielsweise Gegenstände zum Erzeugen, Fortleiten, Verteilen, Speichern, Messen, Umsetzen und Verbrauchen) oder dem Übertragen, Verteilen und Verarbeiten von Informationen (wie zum Beispiel Gegenstände der Fernmelde- und Informationstechnik) dienen.“

In der Verantwortung, dass elektrische Anlagen und Betriebsmittel sicher und frei von Mängeln sind, steht stets der Unternehmer selbst. Vor der Inbetriebnahme, nach einer Änderung oder Instandsetzung und auch fortlaufend in „bestimmten Zeitabständen“ sind diese auf einen ordnungsgemäßen Zustand zu prüfen. Die Gefahren bei Missachtung der DGUV Vorschrift 3 sind vielseitig. Im schlimmsten Fall sind Personenschäden nicht auszuschließen. Entwickelt sich ein Brand in Ihrem Betrieb, haftet Ihre Versicherung nur dann, wenn Sie eine fachkundige Prüfung elektrischer Anlagen und Betriebsmittel nachweisen können. Auch ein drohender Verlust einer möglicherweise vorhandenen DIN ISO 9001 Zertifizierung ist im Schadensfall möglich.

Unsere Prüfdienstleistungen im Überblick

Prüfung elektrischer Betriebsmittel

Prüfung elektrischer Anlagen

Prüfung von Regalen und Leitern

Digitale Beratung

Buchen Sie jetzt Ihren Online-Termin mit uns. Ganz flexibel via Microsoft Teams, telefonisch oder persönlich.

Wann haben Sie Zeit?

Wie können wir Sie unterstützen?

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder konnten wir Ihre Frage nicht beantworten?

Kundenberatung kontaktieren!