Umweltmanagement­system gemäß
ISO 14001

Gemeinsam mit uns gelingt die Einführung oder Ent­wicklung eines Umwelt­management­systems in Ihrem Unternehmen. Die DIN EN ISO 14001 beschreibt die Anforderungen, die an ein wirksames Umwelt­managementsystem gestellt werden.

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zur ISO 14001 Zertifizierung

Gemeinsam mit uns gelingt die Einführung oder Ent­wicklung eines Umwelt­management­systems in Ihrem Unternehmen. Die DIN EN ISO 14001 beschreibt zu erfüllende Maßnahmen mit dem Ziel, den betrieblichen Umwelt­schutz kontinuierlich zu verbessern.

ISO 14001 – Umwelt­managementsystem

Wie erwähnt beschreibt die ISO 14001 Anforderungen, die an ein wirksames Umwelt­managementsystem gestellt werden, was für nachhaltiges Wirtschaften in einer Organisation sorgen soll. Viele Tätigkeiten dieser Organisation haben direkte oder indirekte Auswirkung auf die Umwelt. Langfristiges Ziel eines solchen Managementsystems ist es, die Umweltauswirkungen und Risiken von betriebsinternen Prozessen, der Herstellung von Produkten und der angebotenen Dienstleistungen zu minimieren. Ein großer Vorteil der Einführung eines Umwelt­managementsystems gemäß ISO 14001 sei damit schon einmal erwähnt.

Dass durch die Umsetzung der ISO 14001 im eigenen Unternehmen teils erheblich Kosten eingespart werden können, ist der zweite positive Aspekt.

Förderprogramme wie bei Photovoltaik-Anlagen, Hybrid- und Elektrofahrzeugen können wir hierbei als Beispiele nennen. Auch mit der Einführung von Dienstfahrrädern im Unternehmen sparen sowohl Beschäftigte als auch Arbeitgeber durch Steuer­vergünstigungen und es ergibt sich gleichzeitig ein großer Mehrwert für unsere Umwelt.

Darüber hinaus genießen vorausschauende, nachhaltig arbeitende Betriebe, die systematisch auch die Umweltaspekte in die Unternehmens­entscheidungen miteinbeziehen, ein besseres Image bei Partner und Kunden.

Aus diesen Gründen haben sich weltweit bereits über 300.000 Unternehmen, Behörden und Organisationen für eine Zertifizierung nach ISO 14001 entschieden.

Was können wir für Sie tun?

Möchten Sie mehr über uns erfahren oder konnten wir Ihre Frage nicht beantworten?

Kundenberatung kontaktieren!

Digitale Beratung

Buchen Sie jetzt Ihren Online-Termin mit uns.
Ganz flexibel via Microsoft Teams.

Wann haben Sie Zeit?

Wie der PDCA-Zyklus Ihr Umweltmanagement unterstützt

PDCA Zyklus Plan Do Check Act Qualitätsmanagement Kreislauf Grafi ecoprotec

Kurz zusammengefasst startet dieser Kreislauf mit der Formulierung eines „Plans“, gleichbedeutend mit der eröffnenden Zielsetzung und der Ableitung von konkreten Maßnahmen, um die geplanten Ziele zu erreichen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen geschieht im zweiten Schritt, dem „Do“.

Der dritte Schritt, „Check“, untersucht, ob die getroffenen Maßnahmen zur Erreichung der Zielvorhaben geeignet sind oder ob gegebenenfalls wesentliche Schritte wieder zurückgenommen oder modifiziert werden müssen oder ob ergänzend weitere Maßnahmen erforderlich sind.

Die Umsetzung dieser überdachten und angepassten Maßnahmen -im Anschluss des Checks- beschreibt somit den letzten Step „Act“ des PDCA-Zyklus, sodass von dort neu geplant wird und der Kreislauf wieder von vorne beginnt. Da es keinen definierten Start- und Endpunkt gibt, ist dieses System auf kontinuierliche Verbesserung ausgelegt.

Digitale Beratung

Buchen Sie jetzt Ihren Online-Termin mit uns. Ganz flexibel via Microsoft Teams, telefonisch oder persönlich.

Wann haben Sie Zeit?

Wie können wir Sie unterstützen?

Haben Sie Fragen zu unseren Dienstleistungen oder wünschen weitere Informationen?

Kundenberatung kontaktieren!