Brandschutz­beauftragte in Ihrem Unternehmen

Mit unseren Brandschutz­beauftragten bieten wir Ihnen mehr als eine fachkompetente und rechtssichere Betreuung. Mit uns gewinnen Sie einen Partner, der sich individuell in Ihre Unternehmensorganisation einfindet und mit Ihnen praxisorientierte Lösungen erarbeitet.

Vor diesem Hintergrund ergibt sich in der Regel eine langjährige Zusammenarbeit. Womit können wir Sie konkret unterstützen?

Benötigen Sie einen Brandschutzbeauftragten?

Die Antwort ergibt sich beispielsweise aus Ihrem Brandschutzkonzept, der Sonderbau- oder Industriebaurichtlinie. Wenn Sie sich unsicher sind, ob auch Sie in Ihrem Unternehmen einen Brandschutzbeauftragten benötigen, fragen Sie uns gerne. Einige Beispiele zur Orientierung: Mit hoher Wahrscheinlichkeit benötigen folgende Einrichtungen einen Brandschutzbeauftragten.

  • Verkaufs- und Versammlungsstätten
  • Krankenhäuser und Pflegeheime
  • Schulen und Hochschulen
  • Industriebauten mit über 5000 qm² Grundfläche

Durch regelmäßige Begehungen in Ihrem Unternehmen und den Austausch mit der Geschäftsführung, den Führungskräften und Beschäftigten decken wir Brandrisiken auf und stimmen Lösungsansätze mit Ihnen ab. Selbstverständlich unterstützen wir Sie auch, wenn Sie in Ihrem Unternehmen Brandrisiken erkennen, ohne dass Sie offiziell einen Brandschutzbeauftragten bestellen müssen.

Welche Vorteile bietet Ihnen ein externer Brandschutzbeauftragter?

Nutzen Sie die Expertise, die wir uns in mehr als 20 Jahren erarbeitet haben:

  • beim Erkennen von Brandrisiken – unter anderem im Rahmen von regelmäßigen Begehungen
  • bei der Kenntnis der einschlägigen rechtlichen Anforderungen
  • bei der Findung praxisorientierter Lösungen auf Basis erprobter Methoden

Darüber hinaus profitieren Sie von folgenden Punkten

  • von einem regelmäßigen Erfahrungsaustausch im Team der Fachkolleginnen und Fachkollegen der ecoprotec GmbH, der für ein gutes Wissensfundament sorgt – zum Beispiel durch die Diskussion von Best-Practice-Lösungen
  • Aus- und Fortbildungskosten der Brandschutzbeauftragten werden extern getragen

  • keine Bindung interner Ressourcen außer im Rahmen des erforderlichen Austauschs zwischen Ihnen und uns

Als Ihr Dienstleister können wir uns ganz auf das Thema Brandschutz fokussieren.

Werden wir konkret:

Welche Aufgaben hat der Brandschutzbeauftragte in Ihrem Unternehmen?

Wir beraten

  • beim Fortschreiben der Brandschutzordnung
  • bei feuergefährlichen Arbeitsverfahren und beim Einsatz brennbarer Arbeitsstoffe
  • bei der Ermittlung von Brand- und Explosionsgefahren im Rahmen des Termins sowie derZusammenfassung in Form eines stichpunktartigen Begehungsberichtes

Wir kontrollieren

  • der Benutzbarkeit von Flucht- und Rettungswegen (im Rahmen der vereinbarten Vor-Ort-Termine)
  • der festgelegten einzuhaltenden Brandschutzmaßnahmen, insbesondere bei feuergefährlichen Arbeiten
  • dass Flucht- und Rettungspläne, Feuerwehrpläne, Alarmpläne usw. aktuell sind und veranlassen ggf. eine Aktualisierung

Wir prüfen

  • etwaige Mängel, zeigen diese auf und geben Ihnen Vorschläge von Maßnahmen zur Beseitigung

  • die Lagerung und / oder der Einrichtungen zur Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten und Gasen im Rahmen der vereinbarten Vor-Ort-Termine

Wie können wir Sie unterstützen?

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen oder konnten wir Ihre Frage nicht beantworten?